cisco lab

Zero-Day-Lücke in Microsoft Office

Sicherheitsforscher warnen dringend vor präparierten Word-Dokumenten, mithilfe derer Angreifer Schadcode auf Computern ausführen können. Alle Office Versionen ab 2007 sind davon betroffen.

Microsoft hat sofort darauf reagiert und am 12.4.2017 einen Patch bereitgestellt. Wir empfehlen diesen Patch umgehend zu installieren.

Der Patch wird in den meisten Fällen über die Autoupdatefunktion von Windows gepushed. Ausnahme sind Kunden welche einen eigenen Update-Zyklus fahren oder Office365 im Einsatz haben. Bei Office365 folgt der Patch in Kürze.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen oder bei der Behebung der Sicherheitslücke zur Verfügung.

Service Desk IT Services / +41 58 226 01 00 / it.servicedesk@bison-its.ch

Übersicht News